Im vergangenen Jahr 2017 stellten 20 Betriebe in Biberach und Prinzbach 334 Betten für Übernachtungsgäste zur Verfügung.

Entwicklung der Gästeankünfte
  Ankünfte
01.01.17 - 31.12.17
Ankünfte
01.01.16 - 31.12.16
Veränderung in %
GESAMT 9.033 9.276 -2,62%
Entwicklung der Übernachtungen
  Übernachtungen
01.01.17 - 31.12.17
Übernachtungen
01.01.16 - 31.12.16
Veränderung in %
GESAMT 26.898 28.228 -4,71%

Der übernachtungsstärkste Monat war der August mit 4.337 Übernachtungen. Gefolgt von Juli (3.996 Übernachtungen) und Juni (3.294 Übernachtungen).
 
Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag bei 3,0 Tagen.
Die Bettenauslastung betrug durchschnittlich 22,06 %.
 
Herkunft der Gäste
72,3 % der Gäste kamen aus Deutschland. Sie waren überwiegend aus Baden-Württemberg, gefolgt von Nordrhein-Westfalen und Bayern.
 
Die ausländischen Besucher waren größtenteils aus Frankreich, der Niederlande und Belgien.
 
Die Tourist-Info Biberach konnte im Jahr 2017 insgesamt sieben Ehrungen für treue Feriengäste durchführen.
 
Leider musste die Gemeinde Biberach entgegen dem aktuellen Zunahme-Trend der Urlaubsregion Gesamtschwarzwald einen Rückgang der Übernachtungszahlen und Gästeankünfte verzeichnen. 2016 war jedoch ein herausragend gutes Tourismusjahr. Werden die Zahlen von 2017 mit den Zahlen von 2015 verglichen liegt das Minus der Übernachtungszahlen bei lediglich 0,6 %, bei den Ankünften sogar ein Plus von 2,4 % vor.
 
 
Gästekartenverlosung
Aus den zahlreichen Glückslosen der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald – Gengenbach, Harmersbachtal wurden bei der Gästekartenverlosung am 16.04.2018 die Gewinner gezogen. Die Feriengäste werden schriftlich benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch!

Im vergangenen Jahr 2016 stellten 21 Betriebe in Biberach und Prinzbach 343 Betten für Übernachtungsgäste zur Verfügung.

Entwicklung der Gästeankünfte
  Ankünfte
01.01.16-31.12.16
Ankünfte
01.01.15-31.12.15
Veränderung in %
GESAMT 9.276 8.822 + 5,15 %
Gewerbliche Betriebe 8.009 7.735 + 3,54 %
Privatunterkünfte 1.267 1.087 + 16,56 %
Entwicklung der Übernachtungen
  Übernachtungen
01.01.16-31.12.16
Übernachtungen
01.01.15-31.12.15
Veränderung in %
GESAMT 28.228 27.059 + 4,32 %
Gewerbliche Betriebe 20.377 19.759 + 3,13 %
Privatunterkünfte 7.851 7.300 + 7,55 %

Die Übernachtungsstärksten Monate waren nach August (5.455 Übernachtungen) der Juli (3.672 Übernachtungen) und der Mai (3.429 Übernachtungen).
 
Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag bei 3,0 Tagen.
Die Bettenauslastung betrug durchschnittlich 22,55 %.
 
Die Tourist-Info Biberach konnte im Jahr 2016 insgesamt acht Ehrungen für treue Feriengäste durchführen.
 
Herkunft der Gäste
69,8 % der Gäste kamen aus Deutschland. Sie waren überwiegend aus Baden-Württemberg, gefolgt von Nordrhein-Westfalen und Bayern.
 
Die ausländischen Besucher waren größtenteils aus der Niederlande, Frankreich und der Schweiz.
 
Gästekartenverlosung
 
Aus den zahlreichen Glückslosen der Ferienregion Brandenkopf wurden bei der Gästekartenverlosung am 15.03.2016 in Zell a.H. neun glückliche Gewinner gezogen. Die Feriengäste werden schriftlich benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch!

Im Jahr 2015 stellten 24 Betriebe in Biberach und Prinzbach 351 Betten für Übernachtungsgäste zur Verfügung.

Entwicklung der Gästeankünfte
  Ankünfte
01.01.15-31.12.15
Ankünfte
01.01.14-31.12.14
Veränderung in %
GESAMT 8.822 8.511 + 3,65 %
Gewerbliche Betriebe 7.735 7.507 + 3,04 %
Privatunterkünfte 1.087 980 + 10,92 %
Entwicklung der Übernachtungen
  Übernachtungen
01.01.15-31.12.15
Übernachtungen
01.01.14-31.12.14
Veränderung in %
GESAMT 27.059 25.010 + 8,19 %
Gewerbliche Betriebe 19.759 18.598 + 6,24 %
Privatunterkünfte 7.300 6.152 + 18,66 %

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag bei 3,1 Tagen.
Die Bettenauslastung betrug durchschnittlich 21,12 %.
 
Die Tourist-Info Biberach konnte im Jahr 2015 insgesamt zwei Ehrungen für treue Feriengäste durchführen.
 
Herkunft der Gäste
75,9 % der Gäste kamen aus Deutschland. Sie waren überwiegend aus Baden-Württemberg, gefolgt von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.
 
Die ausländischen Besucher waren größtenteils aus Niederlande, Frankreich und Belgien.
 
Gästekartenverlosung
 
Aus den zahlreichen Glückslosen der Ferienregion Brandenkopf wurden bei der Gästekartenverlosung am 23.02.2016 in Prinzbach neun glückliche Gewinner gezogen. Die Feriengäste werden schriftlich benachrichtigt.
 

Im Jahr 2014 stellten 22 Betriebe in Biberach und Prinzbach 348 Betten für Übernachtungsgäste zur Verfügung.

Entwicklung der Gästeankünfte
  Ankünfte
01.01.14-31.12.14
Ankünfte
01.01.13-31.12.13
Veränderung in %
GESAMT 8.511 8.860 + 3,9 %
Gewerbliche Pensionen, Gasthöfe, Hotels 7.507 7.787 + 3,6 %
Ferienwohnungen 553 653 - 15,3 %
Privatunterkünfte 427 420 + 1,7 %
Entwicklung der Übernachtungen
  Übernachtungen
01.01.14-31.12.14
Übernachtungen
01.01.13-31.12.13
Veränderung in %
GESAMT 27.101 28.473 -12,2 %
Gewerbliche Betriebe 18.598 22.159 - 16,1 %
Ferienwohnungen 3.798 4.138 - 8.2 %
Privatunterkünfte 2.354 2.176 + 8,2 %

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag bei 2,9 Tagen.
Die Bettenauslastung betrug durchschnittlich 19,6 %.
 
Die Tourist-Info Biberach konnte im Jahr 2014 insgesamt fünf Ehrungen für treue Feriengäste durchführen.
 
Herkunft der Gäste
75,9 % der Gäste kamen aus Deutschland. Sie waren überwiegend aus Baden-Württemberg, gefolgt von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.
 
Die ausländischen Besucher waren größtenteils aus Frankreich, Niederlande und Belgien.

Gästekartenverlosung
 
Aus knapp 100 Glückslosen wurden bei der Gästekatenverlosung am 10.03.2015 in Oberharmersbach wieder einige glückliche Gewinner gezogen.
In diesem Jahr wurden hierfür von der Gemeinde 10 Preise zur Verfügung gestellt:
 
1. Preis:                 Zuschuss zum Ferienaufenthalt in Biberach bzw. Prinzbach
                              in Höhe von 150,00 €
2. + 3. Preis:          Zuschuss zum Ferienaufenthalt in Biberach bzw. Prinzbach
                              in Höhe von je 75,00 €
4. + 5. Preis:          je ein Duschtuch und ein Handtuch der Gemeinde
6. + 7. Preis:          je ein Schwarzwälder Kirschwasser (alternativ: Plüschbiber)
8. – 10. Preis:         je ein Weinpräsent (1 Flasche Wein)