Sagenrundweg „Goldener Ritter“ in Biberach-Prinzbach nun fertiggestellt

Geist-Symbol mit Wald-Hintergrund

Wandern als Freizeitaktivität liegt in der derzeitigen Corona-Pandemie wieder verstärkt im Trend. Die Gemeinde Biberach hat nun im Ortsteil Prinzbach mit dem Sagenrundweg „Goldener Ritter“ eine neue Wander-Attraktion geschaffen.

Ende Oktober wurde der Sagenrundweg „Goldener Ritter“ in Biberach-Prinzbach fertiggestellt. Ehrenamtliche Helfer der Ortsgruppe Biberach des Schwarzwaldvereins sowie auch Mitarbeiter des Gemeindebauhofs waren dazu im Einsatz.

Der spannende Themenrundweg in Prinzbach wurde im Rahmen des Projekts „Ortenauer Sagen- und Mythenrundwanderwege“ der Tourismusabteilung des Landratsamts Ortenaukreis auf dem bereits bestehenden Wanderwegenetzes des Schwarzwaldvereins neu ausgeschildert. Kleine Gespenster-Symbole weisen die Richtung auf den mit der gelben Raute gekennzeichneten Wanderwegen.
Entsprechend der empfohlenen Laufrichtung beginnt die rund 10 Kilometer lange Wanderstrecke auf dem Schulhof neben der katholischen Kirche St. Mauritius im Dörfle in Prinzbach. Am Ausgangspunkt stehen den Wanderern kostenfreie Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Route verläuft dann weiter über den Kirchberg in Richtung Priesen und auf der gegenüberliegenden Talseite über den Steingraben wieder zurück zum Ausgangspunkt in der Ortsmitte. Auf der sportlichen Tour werden mehr als 500 Höhenmeter überwunden. An drei mutmaßlichen Schauplätzen entlang des Weges sind größere Sagentafeln in Form eines Gespenstes installiert, welche spannende Geschichten über „Den Überfall“, „Den Geist im Reiherwald“ und „Den Goldenen Ritter von Prinzbach“ erzählen. Es kann dadurch wandernd in die sagenhafte und manchmal auch etwas gruselige Historie der einstigen Silberbergwerkstadt Prinzbach eingetaucht werden. Die Informationen basieren auf Recherchen des Autors, Sagensammlers und Kreistagsmitglied Willi Keller, der vom Landratsamt Ortenaukreis für dieses Projekt beauftragt wurde. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord steuert Fördermittel bei.

Aufgrund der aktuellen Situation musste auf eine offizielle örtliche Einweihung leider verzichtet werden. Es wird eine zentrale Eröffnung der neuen Wanderwege durch das Landratsamt Ortenaukreis erfolgen, sobald alle Strecken fertiggestellt sind.

Eine Broschüre mit allen Sagen- und Mythenrundwegen im gesamten Ortenaukreis wird voraussichtlich im kommenden Jahr erscheinen.
Der neue Wanderweg ist bereits jetzt in der neuen kostenlosen Wanderbroschüre „Wandern in der Erlebniswelt“ der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal abgedruckt und kann im Internet über die Gemeindehomepage (www.biberach-baden.de – Freizeit – Aktivitäten) oder das Wanderportal outdooractive (www.outdooractive.com - Ortenauer Sagenrundwege: Goldener Ritter Rundweg) abgerufen werden.

Ortsvorsteher Klaus Beck und drei weitere Personen vor der Hinweistafel des neuen Sagenrundwegs
(Erstellt am 10. November 2020)