Biberstarkes Ferienprogramm 2019

Programmpunkte „Bürgermeisterin hautnah“

Änderung des Treffpunkts

Der Treffpunkt für die Programmpunkte „Bürgermeisterin hautnah I“ (Nr. 5) und „Bürgermeisterin hautnah II“ (Nr. 6) am Montag, 29.07.2019 ist im Erdgeschoss des Rathauses!
Die Kinder müssen zur Veranstaltung gebracht und wieder abgeholt werden und dürfen nur mit einer schriftlichen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten den Nachhauseweg alleine oder mit einer anderen Person antreten.

Das Ergebnis der Filmabstimmung steht nun fest!

Die Abstimmung über die Filmtitel für den Kinotag im Rahmen des „Biberstarken Ferienprogramms 2019“ ist nun beendet.
Folgende Filme werden nun beim Programmpunkt „Bürgermeisterin hautnah“ am Montag, 29.07.2019 präsentiert:

Für die Altersgruppe der 6- bis 9-Jährigen hat die Abstimmung ergeben, dass ab 10.00 Uhr der originelle Animationsfilm „Die sagenhaften Vier“ gezeigt wird.

Filmbeschreibung
Hauskatze Marnie führt ein Luxusleben in einer gemütlichen Kleinstadt. Als eine Einbruchserie die beschauliche Kleinstadt in Aufruhr versetzt, wird aus der pummeligen Stubenhockerin eine samtpfotige Spionin. Bei ihren Ermittlungen macht die Katze Bekanntschaft mit Wachhund Elvis, dem Zebra Mambo und Hahn Eggbert, der von einer wilden Hühnerschar verfolgt wird.
Frei erzählt nach dem Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“.

Bei den Kindern und Jugendlichen ab 10 Jahren fiel die Wahl auf den spannenden Abenteuerfilm „Die Baumhauskönige“. Dieser Programmpunkt beginnt ab 14.00 Uhr.

Filmbeschreibung
Bas und Ziggy sind beste Freunde und die Könige des Baucamps: Schon in den letzten zwei Jahren haben sie dort die höchste Hütte aus Holzpaletten gebaut! Das wollen sie wieder schaffen, schließlich ist es ihr letzter Sommer in dem Camp. Das Duo fühlt sich siegessicher, doch dann kommt alles anders als geplant. Im Camp landen Ziggy und Bas in unterschiedlichen Teams und ihr gemeinsamer Traum verwandelt sich schnell in eine ungeahnte Rivalität.
…Einfühlsamer wie mitreißender Film!

Die Teilnehmeranzahl für beide Programmpunkte ist auf je maximal 20 Kinder begrenzt. Es sind noch nicht alle Plätze belegt – Anmeldungen sind noch möglich. Die Teilnahmegebühr liegt bei 3,00 €. (Bitte beachten Sie, dass außerdem noch eine Veranstaltungsgebühr in Höhe von 1,00 € für die Versicherung dazukommt, sofern das Kind über keinen Ferienpass verfügt!).

Vorhang auf für einen tollen Kinotag mit der Bürgermeisterin!!