Absage Tag des Ehrenamtes

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Am 5. Dezember findet der alljährliche Tag des Ehrenamtes statt. An diesem Tag werden Jugendliche und Erwachsene für ehrenamtliche Leistungen und Vereine für ihr langjähriges Bestehen in einem feierlichen Rahmen geehrt. Die Gemeinde Biberach hat bereits zum 5. Mal den Tag des Ehrenamtes gefeiert. Im Anschluss der Ehrungen fand eine separate Ehrung für sportliche Leistungen und Blutspender statt.

Vor dem Hintergrund der Pandemie und dem Anstieg der Zahlen im Ortenaukreis wird der Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember 2020 auch abgesagt und kann unter den derzeitigen Bedingungen leider nicht stattfinden. Wir müssen bis auf Weiteres auf größere Ver- und Ansammlungen verzichten, um die Virusverbreitung soweit es geht einzudämmen. Ich finde es sehr schade und bedaure es sehr, in diesem Jahr keine offiziellen Ehrungen durchzuführen, um allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich bereits jahrelang im Bereich Ehrenamt engagieren, zu danken. Auch Vereine und Organisationen von Biberach und Prinzbach, die 2020 ein Jubiläum gefeiert hätten, können wir dieses Jahr leider nicht ehren.

Aufgrund der täglich steigenden Infektionszahlen sehen wir uns veranlasst, diese Vorsichtsmaßnahme zu treffen.

Deshalb möchte ich mich heute an dieser Stelle bei allen Personen bedanken, die in der Gemeinde Biberach ein Ehrenamt ausführen, die sich für andere einsetzen, die über einen Gemeinschaftssinn verfügen, die Verantwortung übernehmen, die Solidarität zeigen und die ihr kostbarstes Gut, die eigene Zeit, anderen Menschen schenken. Ich bin äußerst dankbar für ein solch vorbildliches bürgerschaftliches Engagement. Ihr Einsatz und Ihr Engagement sind für Biberach unbezahlbar. Vielen Dank für jedes einzelne Ehrenamt.

Ihre
Daniela Paletta,
Bürgermeisterin

(Erstellt am 30. Oktober 2020)