Stellenangebote


Die Gemeinde Biberach/Baden (3.659 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

VERWALTUNGSSACHBEARBEITER (m/w/d) für das Sekretariat der Bürgermeisterin

in Vollzeit.

Die Stelle ist im Rahmen einer Vertretung zunächst befristet bis 31.12.2020. Eine spätere Übernahme wird angestrebt.

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben
  • Vorbereitung von Besprechungen
  • Geschäftsstelle des Gemeinderates (Vor-/Nachbereitung von Sitzungen, Protokollführung, Pflege digitaler Sitzungsdienst)
  • Zentraler Postein- und -ausgang
  • Vertretung im Rahmen der allgemeinen Vertretungsregeln innerhalb der Verwaltung

Eine Änderung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungsbereich
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Abendterminen (Sitzungen)
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • eine eigenständige, präzise und effiziente Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • einen Arbeitsplatz mit einem vielseitigen, abwechslungsreichen und interessanten Aufgabengebiet
  • die Mitarbeit in einem kollegialen Team
  • Vergütung und betriebliche Altersversorgung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVÖD)

Eingruppierung

Die Eingruppierung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Sie ist abhängig von der abschließenden Aufgabenzuteilung sowie Ihrer Qualifikation, Berufserfahrung und persönlichen Einsatzbereitschaft.

Bewerbung

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so senden Sie bitte schnellstmöglich Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an

Gemeinde Biberach- Personalstelle – Hauptstr. 2777781 Biberach

Bewerbungen per E-Mail (1 Datei im pdf-Format) senden Sie bitte an

martina.bauer@biberach-baden.de

Bitte senden Sie uns nur Kopien Ihrer Dokumente, da keine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen vernichtet.

Ansprechpartner

Für Auskünfte steht Ihnen

Frau Bürgermeisterin Paletta
Telefon:    07835/6365-10
E-Mail:     daniela.paletta@biberach-baden.de

                  oder
Frau Bauer - Personalstelle
Telefon:    07835/6365-23
E-Mail:     martina.bauer@biberach-baden.de

gerne zur Verfügung.


Abwasserzweckverband Kinzig- und Harmersbachtal

Zur Zeit keine Stellenangebote!


Die Gemeinde Biberach/Baden (3.659 Einwohner) stellt zum 01.09.2019 einen

AUSBILDUNGSPLATZ ZUM VERWALTUNGSFACHANGESTELLTEN (m/w/d)

zur Verfügung.

Ausbildungsinhalte

Der Beruf ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf des öffentlichen Dienstes im Sinne des Berufsbildungsgesetzes.

Verwaltungsfachangestellte sind in verschiedenen Aufgabenbereichen der Verwaltung des Landes und der Kommunen eingesetzt. Zu ihren Aufgabenbereichen gehörend die Rechtsanwendung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen, Finanzwesen, Personalwesen und Organisation. Sie sind Ansprechpartner für ratsuchende Bürger. Sie arbeiten u.a. in Bürgerbüros, bei Sozial- und Jugendämtern und im Kultur- und Ausländerbereich.

Aufgabenbereiche sind z.B.

  • Erledigung von dienstleistungsorientierten Verwaltungsaufgaben
  • Erledigung kaufmännischer Aufgaben in kommunalen Verwaltungsbetrieben und Eigenbetrieben
  • Bearbeitung  von Vorgängen zur Erhebung von Abgaben  und Entgelten
  • Beratung von Bürgern
  • Erlassen von Verwaltungsakten und Bearbeitung von Widersprüchen
  • Bearbeitung von Vorgängen unter Einsatz von EDV
  • Beschaffung und Bewirtschaftung
  • Kooperation mit internen und externen Stellen

Voraussetzungen

  • Interesse an einer Verwaltungstätigkeit
  • sehr guter Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer-/gliederung

Die Ausbildung beginnt am 01.09.2019 und dauert 3 Jahre. Für Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss kann die Ausbildungszeit um 6 Monate gekürzt werden.

Die Ausbildung gliedert sich im Wesentlichen wie folgt:

  • praktische Ausbildung in der Verwaltung der Gemeinde Biberach
  • Besuch der Berufsschule in Offenburg während den ersten beiden Ausbildungsjahren
  • Besuch des Lehrgangs zur Vorbereitung auf die Ausbildungsabschlussprüfung an der Verwaltungsschule in Offenburg (ca. 3 Monate) gegen Ende der Ausbildungszeit.

Ausbildungsvergütung

Während der Ausbildung wird eine Vergütung von mtl. ~ 1.018 € im 1. Ausbildungsjahr bezahlt.

Bewerbung / Bewerbungsfrist

Sollten Sie Interesse an einer Ausbildung bei der Gemeinde Biberach haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
 
Bewerbungsfrist: 05.09.2018

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung – bevorzugt per E-Mail (als eine Datei und nur im pdf-Format) - an  

Gemeinde Biberach- Personalstelle –Hauptstr. 27, 77787 Biberachmartina.bauer@biberach-baden.de

Ansprechpartner

Frau Bauer
Personalstelle
Tel.: 07835 / 6365-23

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf