Logo Gemeinde Biberach

Studiengang “Bachelor of Arts - Public Management”

Ausbildungs- und Studieninhalte

Ausbildungs- und Studieninhalte

Bei dem Bachelorstudiengang „Public Management“ handelt es sich um ein duales Studium. Hierbei werden auf wissenschaftlicher Grundlage verbunden mit praktischer Ausbildung Kenntnisse und Methoden vermittelt die zur Arbeit im gehobenen Verwaltungsdienst in den öffentlichen Verwaltungen befähigen. Das Aufgabengebiet und der Inhalt des Studiums sind sehr vielseitig. Nach Beendigung des Studiums bestehen vielseitige Möglichkeiten. In Rathäusern und Landratsämtern, bei Regierungspräsidien und Ministerien oder in vielen anderen öffentlichen Einrichtungen (z.B. Universitäten, Krankenhäuser) übernehmen Beamte im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst verantwortungsvolle Aufgaben und Leitungsfunktionen.


Voraussetzungen

Voraussetzungen

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Zulassung der Hochschule Kehl zum Studiengang (zum Zeitpunkt der Bewerbung genügt die Bewerbung um die Zulassung zum Studiengang oder vorläufige Zulassung der Fachhochschule)
    Voraussetzung für einen Ausbildungsplatz im Einführungspraktikum ist die Bewerbung um die Zulassung bei einer der beiden Hochschulen für öffentliche Verwaltung in Baden-Württemberg. Zuständig für die Zulassung für die Regierungsbezirke Freiburg und Karlsruhe ist die Hochschule in Kehl. Den Zulassungsantrag zum Studium sowie weitere Informationen finden sie unter www.hs-kehl.de.Bewerbungsschluss ist hier immer der 01. Oktober für das folgende Jahr.

Ausbildungsdauer/-gliederung

Ausbildungsdauer/-gliederung

Die Ausbildung beginnt immer zum 01. September und dauert 3 ½ Jahre.

  • 6 Monate Einführungspraktikum
    (an dessen Beginn findet ein Einführungslehrgang von 4 Wochen statt)
  • 17 Monate Grundlagenstudium an der Hochschule Kehl oder Ludwigsburg
  • 14 Monate praktische Ausbildung
    während der letzten Monate ist eine Bachelorarbeit zu erarbeiten
  • 5 Monate Vertiefungsstudium an der Hochschule Kehl oder Ludwigsburg

Vergütung

Vergütung

Während des gesamten Studiums werden Bezüge von monatlich ca. 1.000 € gewährt.


Einführungspraktikum bei der Gemeinde Biberach

Einführungspraktikum bei der Gemeinde Biberach

Die Gemeinde Biberach stellt nicht jährlich einen Ausbildungsplatz für das Einführungs-praktikum zur Verfügung. In der Regel erfolgt dies nur alle 2 Jahre. Bitte informieren Sie sich bei der Personalstelle.


Bewerbung/Bewerbungsfrist

Bewerbung/Bewerbungsfrist

Sofern die Gemeinde Biberach einen Ausbildungsplatz für das Einführungspraktikum zur Verfügung stellt erfolgt eine Ausschreibung in der örtlichen Presse (Amtsblatt) sowie auf der Homepage der Gemeinde Biberach und der Hochschule Kehl.Sollte unsere Stellenausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung die Sie dann bitte bis zu der in der Ausschreibung angegebenen Bewerbungsfrist abgeben.Eine vollständige Bewerbung beinhaltet

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • aktuelles Zeugnis
  • Zeugnisse aller Schulabschlüsse
  • Nachweis über eventuell bereits absolvierte Praktikas

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an
 
Gemeinde Biberach- Personalstelle –Hauptstr. 27, 77781 Biberach 
Selbstverständlich können Sie uns Ihre Bewerbung auch per Mail zukommen lassen. Die Bewerbungsunterlagen sollten hierbei auch vollständig sein. Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen nur im pdf-Format, da es je nach Datei-Format zu Problemen mit dem Öffnen der Dokumente kommen kann.


Ansprechpartner

Ansprechpartner

Haben Sie noch Fragen? … dann wenden Sie sich an

Martina Bauer
Telefon +49 (7835) 6365 - 23
Fax +49 (7835) 6365 - 20


Informationsmaterial